Buen Vivir – Konzertlesung

Buen Vivir – das Gute Leben.
Konzertlesung mit Alberto Acosta und Grupo Sal

Buen Vivir – Das gute Leben. – Wie kann das aussehen?

Alberto Acosta erzählt von diesem Konzept, wie er es in der ecuadorianischen Verfassung verankert hat und welche Chancen sich daraus für unsere westliche wachstumsbedrängte Welt ergeben.

Musikalisch Umrahmt mit flotten Rhythmen von Grupo Sal.

Wann: 19.6.2018, 19.00 Uhr
Wo: St. Pauli Ruine Dresden
Wer: Eine Kooperation vom Kirchenbezirk Dresden Mitte, dem ÖIZ mit dem Projekt anders wachsen, der Bunten Kirche Neustadt, mit Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen

Karten: nach Selbsteinschätzung: 15,- Euro, 10,- Euro und 5,-Euro, ab Mitte Mai erhältlich in der Bunten Kirche Neustadt, der Konzertkasse im Haus an der Kreuzkirche oder dann an der Abendkasse

weitere Informationen:
https://www.anders-wachsen.de/de/33/p1/veranstaltungen.html/212/

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: